Ist die Qualität von Bedrocan besser geworden?

    • PacoEscobar schrieb:

      Meiner Erfahrung nach ist das 22/1 um Welten besser als das Bedrocan...
      Es ist einfach anders...
      Auch für meine Beschwerden sind 22/1 um Welten besser, Bedrocan hilft auch, aber einfach anders und nicht so effizient.
      Der Verbrauch ist bedeutend höher als meine tägliche 22/1 Menge
      Mit 22/1 kann ich auch gut schlafen, mit Bedrocan bleiben trotz Müdigkeit Einschlafprobleme.

      Üble Zeit ohne P22/1, aber ehrlich?... Besser Bedrocan als gar nichts :weed100:
    • Da kannst du lange warten das ganze kommt frühstens Ende Januar Laut Apos.Wenn nicht noch Später ein hoch auf die Lachse! !
      Bin echt auf Januar gespannt? Wir sind versorgt 2er,22/1er.Red4.Weihnachten gibt's Stellio, Baker, Red4, Penelope,22/1,Red2, Habe doch ne neue Krankheit Lachsparanoia (Futterneid) Zum Glück gibt's auch Paranoide Apos.Ein hoch auf die Paranoiden Lagerapos!!! Immer schön Schizo sein bei dem Thema ich hoffe ich konnte euch v.Lagerapos. Überzeugen klar man ist gebunden hat aber als Patient immer was in der Apo.
    • Erstmal Frohes Fest Allen ... XD
      Dann muss ich ja mal Kurz zu mir sagen ich bin seit 7 Monaten nun CPat. Wegen diverser Diags XD
      Daher zu dem bedrocan ( meiner meinung nach das schlechteste was die apos haben) Bedrocan ist in meinen augen nicht besser geworden .
      Aber eines muss ich dann bedrocan eingestehen das sie im prinzip(80%) immer die gleiche Qually haben.
      Wenn ich dort dann Peace Natural vergleich dazu ist es leider so das die einen dort versuchen zu verarschen was die sorten angeht..(so sehe ich das nach fast 25 Jahren cannabis exp)
      Warum ich das so sage naja ich hatte im mai mir PN20/1 geholt (war super Pkush) war im prinzip das beste was ich bis heute von allen sorten hatte , leider haben die PN produzenten den strain meiner meinung nach total geswitched .. von PKush zu Kosher Kush... naja oke das kann ja nicht so schlimm sein dachte ich wartest du mal etwas und probierst solange was anderes (red4/red2/pedanios 22/20/18 1 /bakerstreeet/stellio).
      Dann habe ich das nochmal probiert weil naja man gibt jeden ja ne 2te chance (problem ich habe mir dann auch stellio mal geholt war im july glaube ich ) naja dann mach ich das PN20/1 auf und wtf was ist drinne das gleiche wie in stellio wtf nun hatte ich 4 dosen zweier hersteller mit dem gleichen strain!!!!. oke ich also gesagt PN erstmal gestorben( das hat damit zu tun das Kosher Kush meine leiden nicht verbessert sondern zb mich weniger schlafen lässt).NAja dann im nov hab ich gedacht da wir dort ja schon kaum noch was für uns alle an diversen sorten kaum noch was verfügbar war /ist... hole ich mir PN18/1 im glauben yeah eine neue sorte ... aber was nein es ist das was ich nicht mag bzw was mir nicht weiter hilft bei meinem leiden (es war wieder kosher kush dieses mal als 18/1) ...... NUN nach diesem langen testen und probieren kann ich nur sagen das nach Bedrocan (was konstante Qually angeht) noch spektrum zz als einzige infrage kommen für mich .. die haben wenigsten wirklich fast immer die gleiche Qually plus die lassen es nicht durch die kontrolle sollte es nicht so sein... daher haben wir bei spektrum halt zz das problem das die nur teile beliefern können . (woher ich das weis , einfach mal die hersteller per email anschreiben XD)
      Meine Fragen hier sind nun hat jemand anders das auch so schon bemerkt was PN an geht? (auroa kann ich auch nur sagen das die gleich bleiben in der Qually)
      Hat jemand sonst noch ne info welche sorte in etwa der juni/mai 2018 charge PN 20/1 ähnlich ist ... egal welcher hersteller XD-(meines wissen nur Medrel. und die haben ja nun auch probleme).
      So hoffe meine RS fehler stören nicht so habe leider legast- daher verzeiht mir die etwaigen fehler ....
      LG und einen guten rutsch und schöne feiertage euch noch
    • So jetzt kann ich auch etwas zu Bedrocan sagen.

      Wie schon viele geschrieben haben geruchtlich und geschmacklich nicht besonders gut.(leichte Teebaumöl Note)
      Das Gras recht trocken, läßt sich mit den Finger zermahlen. In der Dose ist sehr viel Kleinzeug.

      Die Wirkung ist gerade so noch ok bei meinen Schmerzen.
      In meinem persönlichen Vergleich mit Pedanios 22/1 , 20/1 und Klenk 18/1 ist Bedrocan in allen Punkten auf dem letzten Platz. Geruch , Geschmack, Optik, Inhalt, Wirkung.

      Mein Favorit ist bis jetzt 22/1 Geruch & Geschmack sind super.
      Bester Stimmungsaufheller, das treibt mich richtig an aktiv zu werden und ich bin super gelaunt und habe fast keine Schmerzen.
      ------------------------
      :weed3: Trees4Life
      ------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Macbeth ()

    • PatientZero schrieb:

      Also ich kann nix schlechtes über Bedrocan sagen, habe auch ein Foto gemacht:

      bedrocandose.jpg
      öhm joar im ersten moment optisch besser als das was ich kenne aber dann schock schwere not was ist das da unten rechts ... Ein Samen (dachte miniseed wären schlimmer aber das ding ist doch riesig XD)
      oder hab ich da nun einfach nur die paranoidität was bedrocan angeht XD.
      sonst ja sieht besser aus aber das bei cannabis leider oft nix zu sagen ZB argyle .... lol optisch genial , cruncher naja Quietsch es irgendwie immer... aber sonst trocken wie sau und gut zum staub sammeln aber bedrocan arrrg...
      Ich trau den null grade weil bei den die Qualli so schwangt ...
      Dateien
    • Macbeth schrieb:

      Gut schmeckt es nicht, den wachmachenden Effekt begrüße ich tagsüber. Abends steige ich dann auch Indica um die mich meist müde machen
      du wegen dem wach effekt kann ich damit null bin immer wach wie auf koka ohne was zu nehmen ... daher indica ist das einzig wahre für mich .. oder ne hybrid lastige indica aber sonst hilfe ... daher fällt bedrocan raus, bei mir